Konzeption

Raumkonzepte | prozesse | integrierte strategien | Problemlösung |  Partizipation

Das bureau für RAUMENTWICKLUNG bietet massgeschneiderte Konzepte für komplexe planerische Aufgaben in jedem Massstab.  Dabei profitieren Auftraggeber von der Fähigkeit des bureaus, sowohl entwerferisch als auch in Prozessen zu denken. Je nach Aufgabe kann das bureau für RAUMENTWICKLUNG dabei auf ein reiches Netzwerk an Komplizen zurückgreifen. 

Die integrierte und lösungsorientierte Suche nach dem Problem - im Sinne der eigentlichen Aufgabe - ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeitsweise des bureaus. Ein anderer Grundsatz ist die Ausrichtung der Konzepte und Strategien an den betroffenen Akteuren und ihren Interessen. 

Beratung

Rollen | Interessen | Ablauf | Rythmus | Entscheiden | Reserven | Diskussion fördern | Inkubationszeit

© Thomas Müller, MESS

© Thomas Müller, MESS

...weil RAUM-ENT-WICKLUNG nur dann funktioniert, wenn die betroffenen Akteure gemeinsam entscheiden und vorwärtsgehen, haben die Prozesse einen entscheidenen Anteil am Erfolg von Planung. 

Die Gestaltung von Prozessen ist  Massschneiderei. Jede Situation ist anders, jede Konstellation von Akteuren hat ihre Eigenheiten und jede Entscheidung muss reifen können. Und manchmal muss man eine Situation erst ent-wickeln, bevor man sie entwicklen kann. 

Kommunikation

Zuhören | ERKLÄREN | gemeinsam entwickeln | mitnehmen | interesse wecken | zusammenarbeiten

...weil sich die RAUM-ENT-WICKLUNG nicht mehr leisten kann, Entscheidungen abseits der Öffentlichkeit zu fällen, werden geeignete Formen der Partizipation immer bedeutsamer. 

Doch mit einem Workshop allein ist es nicht getan. Partizipation sollte vor allem nicht enttäuschen oder überfordern. Vielmehr ist es ein Prozess des Zuhörens, Fragenstellens, Übersetzens und Diskutierens, der die Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner an der zukünftigen Entwicklung teilhaben lässt